D
E

Kopla bunz,m ['kɔplɛː 'bʊņʦ]; (entlehnt aus dem Luxemburgischen:         

 Kopplabunz); Purzelbaum (D), Kuller- 

    bytta (SE), roly-poly(E) 

         eine volle Drehung um eine mobile

    Achse in der Fortbewegung nach vor-, 

    seit-, oder rückwärts; 

         lautmalerische Grundlage für einen

    interdisziplinären Ansatz  Musik, Tanz,      

    Sprache und Bildende Kunst in alle 

    Richtungen rollen zu lassen.

NEWS

Spielzeit 17/18 ist für Kopla bunz eine Saison mit 3 Premieren, einer Residenz und natürlich auch Wiederaufnahmen von gerne Wiedergesehenem. Mit Hilfe unserer Koproduzenten Théâtres de la Ville de Luxembourg, Rotondes, CAPE, Op der Schmelz, Prabbeli, Trifolion, Aalt Stadhaus, Mierscher Kulturhaus und dem Kulturhaus Niederanven kullert und rollt Kopla bunz durchs ganze Land. Wir freuen uns und bedanken uns herzlich!

Impressum