Musik und Tanztheater für Kinder ab 8 Jahren

nach einer nordischen Sage 

für Saxophon, Tonband und einen Tänzer

Premiere:

27.Januar 2018 Rotondes.lu

Fenrir, de Risewollef

+8  

Sprache: D/L/F

TRAILER

Als eine Seherin den Göttern prophezeit, dass Fenrir, der Riesenwolf, zu einer grossen Bedrohung heranwachsen wird,  beschliessen die Götter den kleinen Wolf bei sich aufzunehmen. Jedoch wächst der Wolf nicht nur heran, er wächst den Göttern auch über den Kopf. Gross ist die Angst vor dem Tier und vor seiner Rolle bei Ragnarök, dem Weltenende. Die Götter wollen den Wolf fesseln, doch Fenrir sprengt jedes noch so dicke Seil. Hilfe finden die Verzweifelten bei den Zwergen. Diese kleinen Kreaturen eilen mit einem aussergewöhnlichen Zauber zu Hilfe und sorgen so für ein Weilchen Frieden im kalten Norden Skandinaviens.

Team 

Komposition:                 

Regie, Choreographie, Text:     

Text, Saxophon:                 

Choreographie, Tanz:         

Lichtdesign:

An desem Spektakel gelt d’Musek als erzielend Element an mir stoussen op eng Sagenwelt mat Riesen aus der Schattenwelt an Götter aus dem Paradies. Hei gin Wierder wi Kraft, Muecht, Mut, Eifersucht, Neid vun aalen Legenden rem zum Virschain geruff… an musikalesch an Mélodien emgewandelt.

Di archaisch Kraft vun deser rauer Natur an den ongezähmten Landschaften aus Skandinavien verlaangt no enger anerer Urform vun der Konscht: den Danz - deen an enker Verbannung mat der Musik di magesch Energie vun desem fréien Epos freisetzen kann.

Booking @ Kopla bunz a.s.b.l.

+352 661 162056

anais(at)koplabunz.com

Fotos:  ——— ©Text: Kopla Bunz a.s.b.l.