‚Was trägt der Zwerg eigentlich,

et est-ce qu’il se porte bien?’

Nain porte quoi?

 

EIN KARIKATIVER LIEDERABEND  

 

 

 

 

 

 

Sprache: F / L / D

Premiere: 19 Juni 2018 Théâtre des Capucins, Luxemburg

Die Tatsache, dass der arme, kleine Zwerg immer dafür herhalten muss, wenn etwas als Quatsch befunden wird, trägt dieser mit Fassung. Doch was trägt der Zwerg eigentlich wirklich?

Um diese zentrale Frage dreht sich das neue Programm von Borisowitsch & Jhang. Eifrig kategorisieren die beiden das Tragen an sich, das Vortragen im Speziellen und das Nachtragen im Allgemeinen und abermals stürzen sie sich in die Wirren des romantischen Liedguts. Manch Melodie verleitet zu existentiellen Fragen und Fragen stellen ist oft erträglicher als Antworten finden.

Team 

Gesang/Schauspiel:    

Klavier/Schauspiel:    

 

Inszenierung:

Texte:

Ausstattung:

Die absurde Komik der beiden Protagonisten zeichnet sich durch die von Jhang leidenschaftlich verwendeten, jedoch leicht verdrehten Redensarten und die trockenen Kommentare von Maestro Borisowitsch aus. So steht zwischen Schubert und Jacques Brel nur ein Auraspray. Der schubertsche Erlkönig konnte die Frage beantworten ob ein Specht sich eine Gehirnerschütterung zuziehen kann und die Suche nach der Mistgabel im Heuhaufen verläuft gemäß des Auftrags.

Booking @ Kopla bunz a.s.b.l.

+352 661 428434

jhang(at)koplabunz.com

©Text/ Fotos Kopla Bunz a.s.b.l.